Jochen Stolla

Projekt Konzertdramaturgie – Sommersemester 2020

Im Sommersemester 2020 wird das Projekt fortgesetzt. Aber unter ungewöhnlichen Rahmenbedingungen. Vorerst (Stand Anfang Mai 2020) finden keine öffentlichen Konzerte statt, Veranstalter können nicht planen, Sommerfestivals sind abgesagt.

Die Teilnehmenden des Projekts haben sich daher eine andere Form des Schreibens und Publizierens vorgenommen. Es wird einen Blog geben, auf dem die Studierenden – vorerst über das Sommersemester hinweg – Werke vorstellen. Wie Programmhefte sollen die Blogtexte Lust auf Musik machen und den Autor/-innen Gelegenheit geben, sich im adressatenorientierten Schreiben über Musik zu üben. Auch diese Texte sind der Ernstfall. Sie sollen und werden gelesen werden und sind Texte für die Öffentlichkeit.

Der Klang der Texte wird sich dennoch unterscheiden vom konventionellen Programmhefttext. Wie? Auch das wird Gegenstand der Projektarbeit sein.